Dienstag, 22. Mai 2012

Der Aztekenofen

Kürzlich, also vor ein paar Wochen war ich bei einem Kumpel zum Grillen. OK, wenn ich nachdenke... es war der Geburtstag seiner Lebensgefährtin, macht aber auch nix, tut ja nichts zur Sache.

Bei diesem Grillabend hatte mein Kumpel in seinem Garten ein so komisches Kanonenrohr aus Ton stehen, naja denke ich so, schön... oder auch nicht.

Jedenfalls, kurze Zeit später wird das Teil mit etwas Holz befüllt und angefeuert und was soll ich sagen: Ich war voll begeistert von dem Teil. Eine klasse Atmosphäre, muggelich warm drum herum und dann doch irgendwie schön zum anschauen.

Meine Begeisterung ließ nicht nach und so machte ich auf den Weg ins Einkaufsparadies (ebay) und suchte einfach mal danach. Er, der Glückliche hatte das Teil auf dem Sperrmüll gefunden, also muss es doch so was auch im größten Onlineversandhandel geben dachte ich mir so.

Und siehe da, Startpreis 1 Euro, da mach ich mit. Und siehe nochmal  da, ich habe die Auktion gewonnen. Und siehe Bild links, er steht jetzt in meinem Gärtchen, sieht hübsch aus und funktioniert wunderbar.

Ich kann es jedem empfehlen der einen kleinen Garten hat sich solch ein Teil zu besorgen, ich bin jedenfalls begeistert...   meine Nachbarn eher nicht ;-)